24.12.2012

Bebe 3 in1 Sanfte Reinigungsmousse


Heute möchte ich euch meine liebste Gesichtsreinigung vorstellen, welche ich die letzten zwei Jahre genutzt habe, nämlich die Bebe 3 in 1 Sanfte Reinigungsmousse.
Enthalten sind 150 ml und sie ist mindestens 12 Monate haltbar. Bebe verspricht Befreiung von Schmutz und Make-Up, ein softes Hautgefühl und betont, dass sie mild und seifenfrei ist. Man soll die Mousse auf die Hände geben und im angefeuchteten Gesicht verteilen und aufschäumen lassen und schließlich mit klarem Wasser abspülen.
Ich muss sagen, dass mir die Mousse sehr gut gefallen hat und ich die Anwendung auch ansprechend fand.
Zum ersten Mal habe ich sie im Oktober 2010 gekauft und knapp ein Jahr später die nächste Flasche, diese ist nun leider leer geworden.
Ich muss dazu sagen, dass ich in Sachen Gesichtsreinigung ein bisschen nachlässig bin, mir reicht es, wenn ich mich abends dusche und dann mein Augen-Make-Up noch einmal separat entferne. Deswegen haben die Flaschen auch solange gehalten, da ich mich meistens nur am Wochenende oder in den Ferien damit abschminke.
Dennoch muss ich sagen, dass ich sehr begeistert bin!
Die Anwendung ist wirklich einfach und auch die Konsistenz fand ich sehr schön, mal etwas anderes als Gel oder Milch. So hat man einen schönen leichten Schaum auf der Hand. Ich habe für mein Gesicht drei Pumpstöße genommen, was ich für angemessen befand. Nach der Reinigung war mein Gesicht komplett von Make-Up und Schmutz befreit, fühlte sich aber nicht gereizt an und spannte nicht. Auch hatte ich keinerlei Rötungen.
Mein Gesicht fühlte sich nur wie versprochen sanft und gereinigt an!

Kaufempfehlung: Eigentlich würde ich euch dieses Produkt sofort und ohne Zögern empfehlen, nur leider musste es aus dem Sortiment genommen werden und ist nicht mehr zu kaufen. Dies finde ich persönlich sehr schade, da ich zwei Jahre lang nur diese Mousse benutzt habe und nicht damit gerechnet habe, dass sie irgendwann aus dem Sortiment genommen werden könnte. Ich muss mir also leider eine andere Reinigung suchen, ich hoffe, dass ich wieder bei Bebe fündig werden kann.
Trotzdem gibt es total verdiente 5 von 5 Sternchen und ein kleines Nachtrauern!

Außerdem wünsche ich euch allen noch frohe Weihnachten, ganz viele Geschenke und ein wunderbares neues Jahr, falls ich nicht mehr zum Bloggen komme! Vielen Dank für eure lieben Kommentare in den letzten drei Monaten! :3

23.12.2012

Essence Colour & Go Sexy in Black




Heute geht es um einen kleinen Trauerfall, denn mein Essence Colour & Go Nagellack in 16 Sexy in Black ist von uns gegangen und eingetrocknet. Obwohl ich ihn doch heute erst lackieren wollte, aber wahrscheinlich musste es so kommen, denn er war sehr alt und allein gelassen.

Aber nun zum wichtigen Teil: Wir ihr auf dem Bild oben sehen könnt war der Lack schwarz mit kleinem goldenen Glitzer, der aber nicht zu auffällig war
Ich kann leider nicht mehr viel zum Auftrag sagen, da ich den Lack ich glaube in 6. Klasse zum Wichteln geschenkt bekommen habe und dann sehr oft getragen habe, das letzte Mal habe ich ihn aber leider im letzten Sommer aufgetragen. Da ihr ihn aber auch nicht mehr im Essence-Sortiment finden werdet verzeiht ihr mit bestimmt.
Ein kleines Problem hatte ich allerdings mit diesem Lack, oder eher mit dem Deckel: denn irgendwann habe ich den Deckel abgedreht, der Pinsel steckte allerdings noch fest.
Ob das nur bei meinem Produkt so war oder ich mal wieder tollpatschig kann ich euch nicht sagen, aber falls ihr diesen Lack herumstehen habt, lackiert ihn ruhig mal wieder, er ist doch ganz schön!

Kaufempfehlung: Von mir würde es 4 Sterne geben, da die Farbe ganz wunderschön ist und schön funkelt. Den einen Punkt Abzug gibt es, weil ich die Sache mit dem Pinsel und dem Deckel komisch finde, denn meiner Meinung nach sollte dieses schon funktionieren.

15.12.2012

Alverde Mascara Schwung und Verlängerung

alverde Mascara Schwung + Verlängerung
Heute stelle ich euch zum ersten Mal eine Mascara vor, also eine Blog-Prämiere.
Im August habe ich mir die Alverde Mascara Schwung und Verlängerung gekauft, nachdem meine Augen über Wochen gereizt und entzündet waren. Ich habe mich dann für Naturkosmetik entschieden und bin wirklich sehr glücklich über diese Entscheidung. 
Die Mascara enthielt 7 ml, ist augenärztlich getestet und und ist zertifizierte Naturkosmetik.
Zuerst muss ich sagen, dass ich anfangs gar nicht begeistert war ... Sobald ich Mascara auftragen wollte, was ich eigentlich immer mache, nachdem ich mit Lidschatten und Lidstrich fertig bin, war mein ganzes Lid bis hin zur Augenbraue voller Mascara, und das war die erste Zeit immer so.
Ich habe mir dann angewöhnt, zuerst meine Wimpern zu tuschen und dann den Rest, was dann wirklich besser war.
Aber an sich bin ich wirklich sehr glücklich mit dieser Mascara gewesen! Meine Wimpern sahen wirklich verlängert aus und hatten einen schönen Schwung, dies kann aber auch daran liegen, dass ich jeden Tag eine Wimpernzange nutze.
Auch waren meine Augen nicht mehr gereizt und haben die Mascara super vertragen, worüber ich mir sehr freue. Ich hatte ebenfalls auch nach zehn Stunden noch keine Pandaaugen, nur als die Mascara langsam leer wurde, krümelte es morgens ein bisschen, aber das ist meiner Meinung nach vollkommen okay. 
Noch eins zu 'dem typischen Alverdegeruch': Ich fand den Geruch wirklich sehr angenehm und er hat mich in keinster Weise gestört. Durch Heizungswärme wurde er in den letzten Tage sogar verstärkt, was mich aber auch nicht gestört hat.

Kaufempfehlung: Ich kann euch diese Mascara nur empfehlen! Ich bin vollkommen überzeugt und habe mir schon die nächste Alverdemascara gekauft, welche ich euch bald dann auch wieder vorstellen werde. Für 3-4€ macht ihr hier wirklich nichts falsch und vielleicht seid ihr ja genauso glücklich wie ich!
Total verdiente 5 Sternchen!

13.12.2012

Haka Kunz Gloria Dei Bodylotion

Das Produkt, welches ich euch heute vorstellen möchte, ich so alt, dass es kein einziges Bild davon bei Google gibt. Wahrscheinlich wird es auch nicht mehr zu kaufen sein, aber das ist meiner Meinung nach nicht soo schlimm.
Heute geht es nämlich um die Gloria Dei Bodylotion, welche verführerisch nach Edelrosen riechen soll. Ich hatte vor einiger Zeit ja schonmal eine Rosen-Bodylotion vorgestellt und war von dieser sehr begeistert. Hier ist es leider etwas anders.
Zuerst ist die Bodylotion in ihrer Konsistenz wirklich sehr flüssig und riecht meiner Meinung nach auch nicht wirklich nach Rose, aber vielleicht riechen Edelrosen anders, wer weiß?
Auch wenn nur noch knapp ein drittel enthalten war, ursprünglich waren es 200 ml, habe ich wohl zwei Wochen gebraucht, um die Bodylotion aufzubrauchen, allein schon, weil ich es als sehr unangenehm empfand, mich mit ihr einzucremen, da mir der Geruch so gar nicht zugesprochen hat.
Aber jetzt ist sie weg und ich habe nur noch eine einzige Bodylotion in meiner Kommode, und die werde ich euch dann ausführlicher vorstellen, als diese vermeintlich verführerische Bodylotion.

Kaufempfehlung: Diesmal gibt es keine Empfehlung von mir, vielleicht ein Gnadensternchen, weil sie so lange in meiner Kommode stehen durfte, aber das war's auch schon.