30.03.2013

Manhattan Nail Hardener


Heute stelle ich euch ein weiteres Produkt vor, welches mich lange Zeit begleitet hat und davor schon meine Mutter, den Nail Hardener von Manhattan. Der Lack befindet sich in der für Manhattan typischen Flasche und ist leicht violett gefärbt, auf den Nägeln sieht man diesen Farbstich allerdings nicht mehr. Es wird darauf verwiesen, dass der Lack brüchigen Nägeln zu Stärke verhelfen kann, wie lange dies dauert oder ab welchem Zeitraum ist allerdings offen. Ich habe den Lack meistens als Unterlack benutzt oder so getragen, wenn ich mich für keinen Farblack entscheiden konnte. Ob er meine Nägel wirklich gestärkt hat kann ich euch leider nicht sagen, denn meinen Nägeln geht es 'ganz gut'. Sie sind nicht zu trocken oder brüchig aber auch nicht so stark, dass sie niemals abbrechen. Normale Nägel einfach.
Einen negativen Effekt konnte ich also nicht feststellen, leider auch keinen positiven. Einzig, dass der Lack superschnell getrocknet ist, vielleicht eine Minute, dann konnte ich weiterlackieren.
Da ich mit den Manhattan-Lackfläschen leider nie an den letzten Rest komme habe ich meinen Rest Essence Better Then Gel Nails Topsealer in das Fläschen geschüttet und hoffe, dass ich euch diesen auch bald vorstellen kann.

Kaufempfehlung: Für dieses Produkt kann ich euch leider keine Kaufempfehlung aussprechen. Eure Nägel sehen mit dem Nagelhärter sehr gepflegt aus, aber ich konnte keine Verstärkung meiner Nägel wahrnehmen. Somit hat dieses Produkt sein Ziel nicht wirklich erreichen können.
Deswegen gibt es 2 von 5 Sternen von mir!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen